Plus500 CFD Broker

Plus500 Erfahrungen und Plus500 Test

Der CFD Broker Plus500 unter die Lupe genommen: Erfahrungen mit Plus500, Fakten und Tests

Plus500

Plus500 wurde ursprünglich bereits 1999 gegründet. 2009 wurde Plus500 als Online Broker neu gestartet.

Das Unternehmen  hat seinen Sitz in London und ist eine Marke der Plus500 Ltd. Plus500 wird von der FCA (Britische Finanzaufsichtsbehörde) kontrolliert und reguliert.

plus500 BrokerPlus500 Broker ist außerdem bevollmächtigt, Contracts of Differences (also CFDS bzw. Differenzgeschäfte) anzubieten. Rechtlich handelt es sich bei Plus500 um eine Investmentgesellschaft, die Ihren Fokus auf CFDS hat.

Und, um es gleich vorwegzunehmen: Plus500 kann als absolut seriöses Unternehmen eingestuft werden. Dies zeigen nicht nur unsere Plus500 Erfahrungen, sondern auch die Fakten.

Aber hierzu mehr im Verlauf unseres Plus500 Erfahrungsberichts und Plus500 Test.

Mehr als 1 Million Trader und über 2 Millionen Transaktionen pro Monat – diese Zahlen sprechen für sich

Plus500 ist der am schnellsten wachsende CFD Broker weltweit

 

Plus500 ist ein durchaus großer Online Broker, der sich gerade bei Privatanlegern, die bei Plus500 Erfahrungen im CFD Handel sammeln möchten, größter Beliebtheit erfreut.

Derzeit hat der Online Broker mehr als 1 Millionen Kunden, die über Plus500 traden. Vor allem bei Anfängern im CFD Handel erfreut sich der CFD Broker größter Popularität, denn bei Plus500 Erfahrungen zu sammeln, ist gerade aufgrund der geringen Mindesteinlange von nur 100 Euro, dem Demokonto und dem 25 Euro Willkommensbonus (ohne Einlage!) für Anfänger leicht (hierzu folgt genaueres im weiteren Verlauf unseres Plus500 Erfahrungsberichts).

Kein Wunder also, dass Plus500 zu den am schnellsten wachsenden CFD Brokern in Europa und auch in Asien zählt.

Was kann über Plus500 gehandelt werden?

Was können Sie bei Plus 500 handeln?

 

Plus500 ist primär ein CFD Broker. Im Klartext heißt dies, dass Anlegern die Möglichkeit gegeben wird,  Preisbewegungen von Währungen, Rohstoffen, Indizes und Aktien etc. über den CFD Handel zu traden, ohne die Basiswerte dabei physisch am Markt zu erwerben.

Die Palette umfasst dabei mehr als 1000 Instrumente aus den Bereichen Währungen (Forex), Aktien, Edelmetallen, ETFs, Indizes und Rohstoffen.

Auch war Plus500 einer der ersten Online Broker, der den Handel mit der heiß diskutierten virtuellen Währung Bitcoins über CFD anbot (seit Ende April 2013).

Insgesamt umfasst das Sortiment des CFD Brokers mehr als 80 ETFS (börsengehandelte Indexfonds), mehr als 50 Forex Währungspaare und deutlich über 500 Einzelaktien aus unzähligen Ländern sowie 20 internationale Indizes und 13 Rohstoffe und Edelmetalle.

Mit diesem Angebot an Handelsgütern lässt Plus500 die Konkurrenz weit hinter sich. Überdies sind auch noch die Spreads sehr niedrig. So liegt zum Beispiel der Spread für das Währungspaar EUR/USD bei 2 Pips. Der maximale Hebel beträgt 200.

Wenn Sie mehr über den CFD Handel erfahren möchten und z.B. Erklärungen in Bezug auf Margin, Spread, Hebelwirkung etc. suchen, empfehlen wir Ihnen, unsere Artikelserie über den Handel mit CFDS zu studieren. Diese finden Sie hier.

Wie sicher ist Plus500?

Ist Ihr Geld bei Plus500 sicher?

 

Natürlich stellt man sich als Anleger als erstes die Frage, wie sicher Geldeinlagen sind. Schließlich erscheint es durchaus riskant, Geld bei einem Broker zu hinterlegen, der seinen Sitz nicht in Deutschland hat und damit nicht nach deutschem Recht reguliert wird.

Allerdings ist Großbritannien, das Land in dem Plus500 seinen Sitz hat, kein Land in dem Anarchie auf dem Finanzmarkt herrscht ;-). Die FCA (Britischen Finanzaufsichtsbehörde) hat ein strenges Auge auf alle Finanzinstitutionen, und damit selbstverständlich auch auf Plus500.

Somit ist die Tatsache, dass Plus500 in Großbritannien angesiedelt ist, ein klares Plus.

Etliche Broker entziehen sich den strengen Regulierungen der Finanzbehörden, in dem sie Ihren Sitz in ein Land außerhalb der EU oder nach Zypern verlegen. Dies ist bei Plus500 nicht der Fall.

Kundengelder sind absolut sicher!

Ihre Anlagen sind SICHER!

 

Alle Kundengelder sind damit bei dem CFD Broker absolut sicher. Wenn Sie als deutscher Privatanleger ein Tradingkonto bei Plus500 eröffnen, dann richtet sich Plu500 100% an die Verhaltensregeln der FCA.

Demnach werden Ihre Einlagen und Ihr Vermögen auf separaten Kundenkonten aufbewahrt. Damit können die Gelder von Plus500 nicht genutzt werden. Ihre Einlagen und Ihr Vermögen bleiben IHR Eigentum. Plus500 Trading ist somit als absolut sicher einzustufen.

Plus500 wird auch keine eigenen Investitionen mit Ihrem Vermögen durchführen! Auch dies ist eine Vorgabe der FCA, an die sich Plus500 tunlichst halten wird.

Aus dieser durch die FCA vorgeschriebenen Vorgehensweise ergibt sich, dass, sollte Plus500 in finanzielle Schieflage geraten, dann sind Ihre Gelder hiervon NICHT betroffen.

Allerdings sollte hinzugefügt werden, dass Plus500 ferner nicht durch Staatsschulden oder Unternehmensschulden belastet ist. Lauf Angaben des CFD Brokers verfügt das Unternehmen vielmehr über ein großes Überschusskapital und beträchtliche liquide Mittel, die weit über die Pflichtanforderungen hinausgehen.

Falls Sie sich immer noch fragen, ob Plus500 Betrug oder Abzocke ist, sollten Sie unserer detaillierten Ausführungen bezüglich dieser Frage lesen: Plus500 Betrug?

Plus500 Provisionen und Gebühren

Die Plus500 Gebühren

 

Auch die Provisions- und Gebührengestaltung bei Plus500.de ist sehr im Sinne von Daytradern und Privatanlegern. Entlohnt wird der CFD Broker mit der Spanne zwischen Kauf- und Verkaufspreis.

Die meisten anderen Broker berechnen für jede Transaktion auch noch Provisionen. Diese entfallen bei Plus500 komplett.

Wenn Sie allerdings eine Position über Nacht bzw. bis zum nächsten Handelstag offen halten, dann muss dies finanziert werden. Daran führt kein Weg vorbei. Bei einer Longposition wird somit Ihr Konto belastet, bzw. erhalten Sie bei einer Shortposition einer Gutschrift auf Ihrem Trader-Konto.

Nachdem die Finanzierungskosten variieren, können wir Ihnen hier keinen Überblick bieten. Allerdings können Sie die Finanzierungskosten leicht einsehen, wenn Sie innerhalb der Trading Software auf dem Handelsbildschirm auf „Details“ klicken. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben bereits ein Trading-Konto bei Plus500 eröffnet.

Sollten Sie 3 Monate inaktiv sein, also keine Trades durchführen, dann wird Ihr Konto mit 5 Euro pro Monat belastet. Diese Kosten fallen jedoch nicht an, wenn Sie aktiv handeln.

Die Plus500 Handelsplattform

Die Trading-Plattform von Plus500

 

Handelsplattformen sind das A und O für den erfolgreichen Onlinehandel. Gerade Anfängern machen es viele Online Broker nicht so ganz einfach.

Die Handelsplattform wird aufgebläht mit zig Zusatzfunktionen und unzähligen Modulen, die statt für eine zusätzliche Nutzerfreundlichkeit zu sorgen, schnell zu einer kompletten Verwirrung führen.

Will man mit dem Traden beginnen, dann will man schließlich so schnell als möglich anfangen zu handeln und sich nicht erst durch 300seitige Handbücher lesen.

Dies hat Plus500 bei der Erstellung seiner Handelsplattform berücksichtigt. Die Plus500 Handelsplattform ist im Vergleich zu anderer Trading Software komplett abgespeckt und konzentriert sich auf das, was letztendlich wesentlich ist: das Traden.

Nach unserer Plus500 Erfahrung ist dies ein absolutes Plus, gerade für Anfänger erleichtert dies den Einstieg immens.

Übersichtlichkeit und Einfachheit in der Bedienung, das zeichnet die Plus500 Handelsplattform aus. Die Plus500 Trading Software kann heruntergeladen und auf dem eigenen PC installiert werden.-> Um die Plus500 Trading Software herunterzuladen, klicken Sie bitte HIER.

Alternativ kann eine webbasierende Version (Plus500 Webtrader) genutzt werden. Der Plus500 Webtrader bietet sich vor allem auch für Nutzer von Tablet Pcs an.

Falls Sie gerne ein paar Tipps zum erfolgreichen Handeln mit Plus500 hätten, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf folgenden Artikel zu werfen: Plus500 Tipps.

CFD Handelsplattform für Android, iPhone, iPad und iPod Touch

Mobiles Traden mit Plus500

 

Inzwischen hat sich auch die Plus500 App, die für Android Handys, iPhones, iPad und den iPod Touch erhältlich ist, etabliert und sich als ausgesprochen effektiv und beliebt erwiesen.

Mit der Plus500 App können Sie, egal wo Sie gerade sind, mit Indizes, Währungen, Silber, Öl, Gold, ETfs etc. handeln. Und das ganze gebührenfrei. Hier erfahren SIe mehr über die Plus500 App für iPhone und Android Handys.

Auch das Kaufen und Verkaufen von Aktien, die an der NYSE, LSE, Euronext oder NASDAQ gelistet sind, ist möglich. Auch über die App steht ein Demokonto zur Verfügung. Die Mindesteinlage beträgt 100 Euro.

Plus500

Plus500: Mindesteinlage, Demokonto, Boni und Willkommensbonus von 25 Euro

Das Plus500 Demokonto und das Bonusprogramm

Holen Sie sich ein kostenloses Demokonto

 

Plus500

Was für die Plus500 App gilt, trifft auch auf das reguläre Plus500 Trading zu. Der CFD Broker bietet seinen Kunden ein kostenloses Demokonto, Boni auf Einzahlungen, einen Willkommensbonus  von 25 Euro (ohne Einlage!) und eine sehr geringe Mindesteinlage von nur 100 Euro (Im Vergleich: die Mindesteinlage bei Lynx Broker beträgt 4000 Euro).

Fixkosten entstehen übrigens für das Tradingkonto auch keine.

Außer das Konto ist 3 Monate inaktiv. Dann werden 5 Euro pro Monat fällig, wie weiter oben bereits erwähnt.

Wissenswert ist außerdem, dass das Trading-Konto nicht in einen negativen Saldo abrutschen kann. Eine Nachschusspflicht ist damit ausgeschlossen!

Plus500 bietet einen Willkommensbonus in Höhe von 25 Euro

25 Euro warten auf Sie!

Einen Willkommensbonus zu erhalten, das ist definitiv keine Selbstverständlichkeit bei den meisten Online Brokern. Anders bei Plus500. Hier erhält jeder Kunde, der sich neu anmeldet, einen Bonus von 25 Euro gutgeschrieben.  Eine Einzahlung ist NICHT erforderlich!

Auf diese Weise können Sie erste Erfahrungen mit Plus500 machen und sich OHNE RISIKO eine eigene Meinung über den Online Broker bilden.

Schritt für Schritt Anleitung: Wie Sie den 25 Euro Bonus erhalten (Terms & Conditions apply)

Holen Sie sich den Bonus jetzt!

 

Sie können Sie sich den 25 Euro Willkommensbonus (Terms & Conditions apply) schnell und einfach sichern! Erforderlich sind lediglich ein paar Schritte, die im Folgenden erklärt werden.

So gehen Sie zum Erhalt des 25 Euro Bonus vor

  1. Zunächst müssen SIE die Plus500 Handelsplattform herunterladen dazu klicken Sie bitte HIER
  2. Im zweiten Schritt klicken Sie auf „Reales Geld
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster: „Neues Konto
  4. Geben Sie in diesem Fenster Ihre Daten ein
  5. Klick Sie auf „Senden
  6. Sie sehen im oberen Bereich der Trading Software ein Drop-Down-Menü. Im Drop-Down Menü sehen Sie „Konto“ ->“Telefonnummer bestätigen
  7. Geben Sie die Daten ein. Anschließend klicken Sie „OK“.
  8. Wichtig ist es, Ihre Handynummer OHNE +49 einzugeben!!
  9. Klicken Sie „SMS senden
  10. Innerhalb der nächsten Minuten erhalten Sie eine SMS. Diese enthält einen 3-stelligen Code.
  11. Geben Sie den 3-stelligen Code in das Feld, auf dem „3-steliger Code“ steht, ein.
  12. Ebenfalls binnen weniger Minuten wird der 25 Euro Willkommensbonus auf Ihr Konto gebucht
  13. Sie können nun mit dem Handel beginnen!

Im Übrigen ist der 25 Euro Willkommensbonus unabhängig vom Bonussystem, das Plus500 auf Einzahlungen für Neukunden anbietet.

Das Bonussystem bei Einzahlungen

Plus500 bietet ein Bonussystem bei Einzahlungen

 

Wenn Sie Neukunde bei Plu500 sind, dann erhalten Sie neben dem 25 Euro Willkommensbonus zusätzlich Bonuszahlungen, die sich nach der Höhe Ihrer ersten Einzahlung richtet. €30-€7,000 deposit bonuses, T&Cs apply

* Der Bonusbetrag wird Ihrem Konto gutgeschrieben, sobald Sie die nötige Anzahl an Händlerpunkten erreicht haben. Wieviel Punkte es für welchen Trade gibt, erfahren Sie direkt bei Plus500.  €30-€7,000 deposit bonuses, T&Cs apply

Da der Willkommensbonus von 25 Euro und der Einzahlungsbonus voneinander unabhängig sind, können Sie doppelt profitieren! Wichtig is tjedoch zu beachten: Terms and Conditions apply!

Beispiel: Sie zahlen 100 Euro ein und erhalten dafür einen Einzahlungsbonus von 30 Euro. Außerdem erhalten Sie den 25 Euro Willkommenbonus. Somit erhalten Sie für Ihre Anmeldung und Einzahlung von 100 Euro insgesamt 155 Euro!

Auch bei späteren Einzahlungen ist es durchaus geläufig, dass der Plus500 auf Sie zukommt und Ihnen weitere Boni anbietet.

Wie kann man Geld auf das Plus500 Konto einzahlen?

Einzahlungen auf Ihr Plus500 Konto tätigen

 

Ebenfalls ein Punkt der sich definitiv positiv auf unsere Meinung über Plus500 ausgewirkt hat, ist die Fülle an Einzahlungsmöglichkeiten, die angeboten werden.

Einzahlungen können einfach und schnell vorgenommen werden. Bei Zahlung via Kreditkarte, Paypal oder auch Skrill wird die Gutschrift innerhalb weniger Minuten Ihrem Konto gutgeschrieben, und Sie können mit dem Handeln beginnen.

Da die Mindesteinlage nur 100 Euro beträgt, ist Plus500 auch optimal für neue Trader geeignet, die erste Erfahrungen mit Plus500 sammeln möchten.

Die gesamte Eröffnung des Traderkontos und die Ersteinzahlung nehmen nur wenige Minuten in Anspruch.

Übersicht: Einzahlungsmöglichkeiten

  • Paypal
  • Visa-/Mastercard
  • Skrill
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Maestro
  • JCB
  • Online Bank Transfer

Bareinzahlungen sind nicht möglich.

Plus500 Auszahlungen

Auszahlungen können auch über die genannten Möglichkeiten getätigt werden. Allerdings ist es nur möglich, eine Auszahlung über Kreditkarte anzufordern, wenn auch über diese eingezahlt wurde.

Das Plus500 Demokonto

Das kostenlose Demokonto bei Plus500

 

Will man mit Plus500 Erfahrungen sammeln, um festzustellen, ob der Online Broker den eigenen Ansprüchen genügt, dann bietet das kostenlose Plus500 Demokonto hierzu die ideale Basis!

Um ein Demokonto zu eröffnen laden Sie einfach die Plus500 Trading Software herunter und klicken nach dem Öffnen der Software auf „Demo Konto eröffnen“. –> Hier können Sie die Plus500 Software herunterladen

Vorteile des Plus500 Demokontos im Überblick

  • Traden Sie mit „Spielgeld“ ohne jegliches Risiko
  • Traden Sie unter realen Markbedingungen
  • Lernen Sie alle Funktionen der Handelsplattform kennen, bevor Sie mit dem realen Handel starten
  • Das Demokonto unterliegt keiner zeitlichen Begrenzung
  • Testen, simulieren und überprüfen Sie Handelsstrategien
  • Auch beim Demokonto bietet Plus500 kostenlosen Support an

Der Kundensupport von Plus 500

Kundeservice bei Plus500

Leider ist der Punkt „Plus500 Kundensupport“ ein Manko des CFD Brokers. Denn es gibt weder einen Live Chat noch eine spezielle telefonische Support Hotline. Angeboten wird lediglich ein Support über E-Mail.

Die E-Mail, die bei Supportanfragen an Plus500 genutzt werden sollte ist: support@plus500.com.

Das Positive: der Email Kundenservice antwortet. Doch akute Probleme sollte man nicht haben! Vielmehr ist es angebracht, sich in Geduld zu üben. Im Schnitt sollten Sie mit einer Antwort innerhalb von 12-24 Stunden rechnen.

Das ist im Grunde gerade bei akuten Problemen ein Unding, aber zumindest hat man die Möglichkeit, sich darauf einzustellen, wenn man bereits im Vorhinein weiß, dass man auf eine Antwort warten muss.

Aber immerhin: eine Antwort des Supports erhält man immer.

Plus500 im Kurzüberblick

Kurzüberblick

Plus500 Vorteile

  • 25 Euro Willkommensbonus, ohne Einlage! Terms and coditions apply
  • Großzügiger Bonus auf die erste Einzahlung. Auch hier gilt: Terms and Coditions apply!
  • mehr als 1.000 Basiswerte handelbar (Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe, ETFs)
  • Plus500 wird durch die Britischen Finanzbehörden streng kontrolliert (FCA)
  • Handelsmodell: Market Maker
  • Keine Nachschusspflicht
  • Benutzerfreundliche Trading-Plattform
  • Mobile Trading möglich über die Plus500 App
  • Demokonto, das zeitlich uneingeschränkt genutzt werden kann + Support
  • Mindesteinlage: nur 100 Euro (vgl.: Lynx Broker –  hier beträgt die Mindesteinlage 4000 Euro)
  • niedriger Spread EUR/USD von 2 Pips
  • Keine Kontoführungsgebühren (5 Euro pro Monat bei Konten, die länger als 3 Monate inaktiv sind)
  • Viele Möglichkeiten Einzahlungen vorzunehmen (dasselbe gilt für Auszahlungen)

 Plus 500 Nachteile

  • Support steht nur über Email zur Verfügung
  • Keine Niederlassung in Deutschland

Fazit unseres Plus500 Tests

Insgesamt kann festgestellt werden, dass bis auf den leicht schwerfälligen Telefonsupport unsere Plus500 Erfahrungen durchwegs positiv sind.

Besonders hervorzuheben sind natürlich der 25 Euro Willkommensbonus sowie die attraktiven Bonuszahlungen auf Einzahlungen.

Ebenfalls als sehr positiv empfinden wir nicht nur die niedrigen Gebühren, sondern auch die geringen Mindesteinlage. Mit nur 100 Euro kann man bei Plus500 mit dem Handeln beginnen. Außerdem ist über die zahlreichen Einzahlungsmöglichkeiten ein schneller Geldtransfer möglich.

Was so mancher als negativ empfinden mag, nämlich die minimalistische Trading Software, sehen wir als durchaus positiv. Denn bei der Plus500 Trading Software wird auf viel Schnick-Schnack verzichtet, stattdessen der Fokus auf das Wesentliche gelegt. Das ist geraden für Anfänger ideal.

Selbstverständlich sind wir auch von den allgemein niedrigen Gebühren angetan.

Insgesamt ist Plus500 definitiv der Online Broker der ersten Wahl für jeden, der erste Schritte im CFD Handel wagen möchte. Und auch für fortgeschrittene Trader ist Plus500 eine sehr gute Wahl.

Mit dem erstklassigen Demokonto und den 25 Euro Willkommensbonus ist ein risikoloser Start schnell und einfach möglich!

Eröffnen Sie jetzt ein Trader-Konto bei Plus500 und sichern Sie sich den 25 Euro Willkommensbonus! WICHTIG: bedenken Sie immer, dass Sie Ihr Kapital auch verlieren können! *
KLICKEN SIE HIER

 

 * Bitte bedenken Sie, dass der Handel mit Finanzderivaten mit großen Risiken verbunden ist. Es können große Gewinne erzielt werden, aber es besteht auch stets die Gefahr, dass Sie Ihr Kapital verlieren.