Plus500 Gebühren

Dieser Artikel ist Teil 11 von 14 in der Serie Plus500

Plus500 Gebühren im Überblick

Plus500 Gebühren

Wann werden von Plus500 Gebühren berechnet und wie hoch sind diese?

Bereits 2011 überschritt Plus500 die magische Grenze von 1.000.000 Tradern und hatte zudem die Marke von 2.000.000 Trades pro Monat erreicht.

Heute ist Plus500 der größte CFD Online Broker weltweit und wurde an der Londoner Börse mit einem Marktwert von 1.000.000.000 USD bewertet.

Einer der Gründe, der sicherlich einen großen Beitrag zum kontinuierlichen Wachstum und der Beliebtheit des Online CFD und Forex Brokers beigetragen hat, sind die moderaten Plus500 Gebühren.

Die Plus500 Gebühren sind extrem kundenfreundlich

Betrachtet man die Plus500 Gebühren, sollte zunächst hervorgehoben werden, dass die Trading Software absolut kostenlos ist.

Und dies gleich, ob man sich für die Desktop Trading Plattform, den Webtrader oder die iPhone bzw. Android Trading App entscheidet.

Die Nutzung der Trading Software ist kostenlos. Damit kann man sofort als Trader bei Plus500 starten und sich außerdem noch einen 25 Euro Willkommensbonus sichern.

Damit ist Plus500 perfekt, um in den Forex Handel bzw. das CFD Trading einzusteigen, denn es gibt weder versteckte Kosten, noch fallen Provisionen an.

Anmerkung: die meisten Online Broker erheben eine Provision für jede Transaktion. Dies ist bei Plus500 nicht der Fall!

Plus500 Gebühren beim Handel mit Rohstoffen, Währungen und ETFS

Wenn Sie über die Handelsplattform Währungen, Rohstoffe oder ETFs traden, dann werden hier keine Plus500 Gebühren fällig.

Gebühren beim Handel mit Aktien CFDS

Traden Sie bei bei Plus500 mit Aktien CFDs, dann werden von Plus500 Gebühren berechnet und dies wie folgt: hier werden variable Gebühren fällig. Diese richten sich nach dem Basiswert, der gehandelt wird.

Um Ihnen einen Richtwert zu geben: Beim Währungspaar EUR/US liegt der Spread bei in etwa 2 Pips. Die Gebühr von Plus500 wird über den Spread zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis berechnet.

Wie erfahren Sie die genauen Gebühren, die von Plus500 berechnet werden

Nachdem Plus500 extrem transparent ist, können Sie in der Trading-Software genau ersehen, wieviel Gebühren fällig werden. Wählen Sie hierzu das jeweilige Finanzinstrument und gehen Sie zu „Details“.

Plus500 Gebühren: Finanzierungskosten

Auch werden von Plus500 Gebühren berechnet, wenn CFD oder FOREX Positionen von Handelsschluss eines Tages bis zum folgenden Handelstag offengehalten werden sollen.

Hält man eine Position von Freitag bis Montag offen, dann wird in diesem Fall der dreifach Tagessatz fällig. Die Höhe dieser Gebühren können Sie ebenfalls im Bereich „Details“ der Handelsplattform einsehen.

Plus500 berechnet auch Gebühren für inaktive Konten

Haben Sie bei Plus500 ein aktives Trading Konto und wurden in einem Zeitraum von 3 Monaten keine Trades durchgeführt, dann wird Ihr Trading-Konto ruhend gestellt.

Es werden dann Gebühren von 5 USD pro Monat fällig. Diese Vorgehensweise ist auch völlig legitim, denn Plus500 hat einen bürokratischen Aufwand für die Führung des Kontos.

So können Sie Plus500 Gebühren umgehen bzw. maximal einschränken

Nachdem Plus 500 Gebühren primär auf Spreads erhoben werden, können Sie die Kosten gering halten, wenn Sie Basiswerte mit niedrigen Spreads handeln. Ebenfalls können Sie deutlich Plus500 Gebühren sparen, wenn Sie darauf achten, Positionen nicht über Nacht oder das Wochenende offen zu halten.

Selbstverständlich können Sie auch die Plus500 Gebühren für Kontoinaktivität vermeiden, wenn Sie regelmäßig traden bzw. das Konto auflösen, wenn Sie nicht mehr über Plus500 handeln möchten.

Eröffnen Sie jetzt ein Trader-Konto bei Plus500 und sichern Sie sich den 25 Euro Willkommensbonus! (Termsn and Conditions apply) – Wichtig: Bedenken Sie, dass Sie Ihr Kapital auch verlieren können*
KLICKEN SIE HIER

 

 * Bitte bedenken Sie, dass der Handel mit Finanzderivaten mit großen Risiken verbunden ist. Es können große Gewinne erzielt werden, aber es besteht auch stets die Gefahr, dass Sie Ihr Kapital verlieren.

Navigation durch die Artikelserie wp-content/uploads/2015/05/stocks.png

Plus 500 – der größte CFD Broker online im Überblick: Wer ist Plus500, wie funktioniert der Handel mit Plus500, wie sichert man sich den Willkommensbonus, Plus500 Erfahrungen und Plus500 Tipps.

<< Plus500 Mindesteinzahlung
Plus500 Paypal >>